Sehr geehrte Kolleginnen und Kollegen,

im Projekt Psychotherapie 3/18 hatten wir berichtet über die vom Innovationsfonds finanzierte Studie BARGRU:

Barrieren bei GruppenpsychotherapeutInnen gegenüber der ambulanten Gruppenpsychotherapie zu Lasten der GKV

https://innovationsfonds.g-ba.de/projekte/versorgungsforschung/bargru-barrieren-bei-gruppenpsychotherapeutinnen-gegenueber-der-ambulanten-gruppenpsychotherapie-zu-lasten-der-gkv.163

Derzeit werden die Unterlagen der Studie an alle Niedergelassenen verschickt, die eine Zulassung für Gruppenpsychotherapie haben, ganz unabhängig davon, ob Gruppen dann auch tatsächlich angeboten werden.

Wir halten die Studie für eine gute Grundlage, um weitere Verbesserungen in der Gruppenpsychotherapie zu fordern und auch gegenüber den Kassen erfolgreich verhandeln zu können. Deshalb möchten wir Sie um Ihre Teilnahme bitten.

Ihr bvvp BW

2019-02-25T12:18:10+00:00
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Ihren Besuch stimmen Sie dem zu.